Pferde

Wenn du ein Pferd reitest, leiht es dir seine Freiheit. Du darfst nicht vergessen, sie ihm wieder zurück zu geben.

Pferde sind uns Menschen im Sozialverhalten und im Umgang miteinander sehr ähnlich. Sie benötigen ihre Herdenstruktur, um in der freien Wildbahn überleben zu können und pflegen Freundschaften und Familienverbindungen.
Als Fluchttiere sind sie sensibel für ihre Umwelt und die Stimmungen ihrer Artgenossen, aber auch von uns Menschen. Sie spiegeln unsere Seele und unsere Emotionen. Sie sind immer ehrlich und fordern dies auch von ihrem Gegenüber. Darum sind sie gute Begleiter für das heranwachsende Kind. Es findet beim Pferd richtungsweisende Impulse, ohne Wertung und mit der Möglichkeit, noch einen neuen Versuch zu unternehmen, um ein positives Feed-back zu erhalten. Ein Pferd baut Brücken, um neue Wege gehen zu können. Es trägt uns und vermittelt Geborgenheit, wenn der Mensch im Einklang mit ihm geht. Aber genauso kann es auch deutlich machen, wo es keine Übereinstimmung findet. Der Mensch ist aufgefordert, dies zu erkennen und sein Verhalten neu auszurichten, um im Dialog mit dem Pferd zu bleiben.

„Das Pferd, das man wirklich reiten will, muss man lieben, und erst wenn jene geheimnisvolle Beziehung sich einstellt, die man plump Gegenlieben nennen möchte, weil die Sprache keine andere Bezeichnung für dieses Geheimnis kennt, dann erst erfährt der Reiter letzte und völlige Hingabe des Tieres an jeden seiner Herzschläge, ja, an jeden seiner Gedanken und das erst wird dann zum Reiten. Je nach dem Standpunkt, den man einnimmt, spricht man dann von einem begnadeten Reiter, man faselt dann etwas von Sitz. Klügere sprechen von einem verfeinerten Einfühlungsvermögen.Und rundum wird das Ganze reiterliche Harmonie genannt. Und ist doch nur Herz.“

(Clemens Laar, Schriftsteller, 1906-1960)

ninio3 %201
ninio 2.jpeg
ninio 3.jpeg
ninio 4.jpeg

Ninjo

Ninjo gehört zu den älteren Pferden auf unserm Hof. Er ist 1997 geboren und ist schon von Anfang an dabei. Ein gelasseneres Pferd kann man sich kaum vorstellen. Er ist in jeder Situation artig und immer freundlich, deshalb ist er bei unseren Reitern auch sehr beliebt. Er ist sehr hübsch, hat zwei verschieden farbige Augen und verzaubert alle, egal ob klein oder groß. Er hat eine Ausbildung in klassischer Dressur und Trailaufgaben, er ist ein gelassenes Voltigierpferd und kann auch springen. Als deutsches Reitpony mit einer Größe von 1,45 m ist er noch ein Pony und auch etwas für größere Reiter.

filou800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Filou

Filou ist ein bezauberndes Mix-Pony. Er ist 1999 geboren und unser Traumpony mit einem gutmütigen Charakter. Er ist weit ausgebildet in klassischer Dressur und Trail, sowie Voltigieren und natürlich kann er auch springen. Auch er ist schon von Anfang an dabei und viele haben schon auf ihm reiten gelernt. Filou ist 1,23 m groß und sowohl Perfekt für kleinere Anfänger als auch für Fortgeschrittene.

koala_600
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Koala

Koala ist unser kleines Shettlandpony. Er ist 1,08 m groß und 2008 geboren. Er ist ein absolutes Allround-Pony, immer lieb und für kleinere Kinder ein toller Teampartner. Ob Pony-Spiele, Sulki fahren, oder Dressur und Springen, er kann alles. Koala ist schon als junges Pony zu uns gezogen. Ganz viele Kinder haben unseren kleinen Koala in ihr Herz geschlossen, und er wird noch das Herz vieler Kinder erobern.

Grizzly600
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Grizzli

Unser kleiner Frechdachs Grizzli ist ein 1,08 m großes Welshpony und 2003 geboren. Besonders große Reiter lassen sich von Grizzli verzaubern. Große schwarze Knopfaugen, hinter denen sich viele lustige Ideen verstecken und trotzdem haben ihn alle lieb. Grizzli ist das geborene Zirkuspony, hat aber auch seine Ausbildung in Dressur , Gelassenheit und Springen absolviert. Als Coaching-Partner ist er bei uns unerlässlich, da er sehr klar spiegelt und ihm nichts entgeht.

aschan800_3
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Ashan

Unser wunderschöner Ashan ist ein ganz bezaubernder Wallach. Er ist im Jahr 1999 geboren. Früher war er ein Apfelschimmel, doch mittlerweile ist er weiß. Er ist 1,38 m groß, ein Welshpony und für kleinere und größere Kinder gleichermaßen geeignet . Er ist sehr fein zu reiten und ein gelassenes Voltigierpferd. Shani ist unser „Sofa“, darum besonders für Einsteiger und für die Therapie geeignet. Sein ruhiges, sanftes Wesen hat schon viele in seinen Bann gezogen.

sachmo_800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Satchmo

Satchmo ist unser dicker Haflinger und Voltipony. Er ist 2008 geboren und 1,50 m groß. Unser Riesen-Baby haben alle gern, da er immer gelassen und ausgeglichen ist. Hinter einem fröhlichen Pony-Gesicht verbirgt sich ein echter Kumpel mit Ideen. Satchmo ist noch nicht lange dabei und hat trotzdem schon sehr viel gelernt. Er ist ein absolutes Traumpony, dass uns bestimmt noch oft überraschen wird.

joschy800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Joschi

Joshi ist ein kleines Shetlandpony. 1996 erblickte er das Licht der Welt und war lange Hengst und leider allein. Er kam zu uns als kleiner Erbfall, welcher Zeit und Zuwendung brauchte. Inzwischen hat er gelernt, mit anderen Pferden umzugehen. Mit Menschen ist er ein total lieber Kerl und hat schon einige kleine Fans. Der kleine Joshi ist 1,00 m groß und lernt jetzt das Leben als kleines Therapiepony kennen. Er hat riesige Fortschritte gemacht und überrascht uns jeden Tag auf`s neue.

dino800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Dino

Dino ist die Barbie unter den Pferden. Ein feines Gesicht mit Mandelaugen, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Er ist 2009 geboren und 1,37 m groß. Dino ist ein Pinto-Araber-Mix mit einem Western-Herzen. Ihm liegen diese Disziplinen im Blut und er ist blitz-gescheit. Auch Dino durchläuft alle Ausbildungswege eines Therapiepferdes, und hat schon viele Herzen gewonnen. Vor allem schon fortgeschrittene Reiter können das feine Reiten mit ihm perfektionieren.

kasper_800
kasper 2.jpeg
kasper 3.jpeg
kasper 4

Kasper

Der Name ist Programm. Allerdings ist er auch erst 2013 geboren, 1,53 m groß und ein Knabstrupper. Die Punkte passen zu seinem lustigen Gemüt und sind ein echter Hingucker. Er befindet sich in seiner Grundausbildung zum Therapiepferd, welche er ganz in Ruhe absolvieren darf. Außerdem ist er schon Papa von Knut, Avril und Vuelie, unserem Fohlen.

IMG_3552
vina 2
vina 3.jpeg
placeholder image

Vina

Vina ist ein Pinto-Tinker-Mix Pony und Mutter unserer bezaubernden Fohlen Knut und Vuelie. Vina ist trotz ihrer Jugend schon sehr ausgeglichen und freundlich zu Menschen. Mit ihrer endlos langen Mähne, den bunten Augen und Wimpern erobert sie jedes Kinderherz. Vina ist 2013 geboren und in der Grundausbildung.

Hierfür nehmen wir uns bei allen Jungpferden sehr viel Zeit, um sie nicht zu überfordern und sie zu ausgeglichenen und zuverlässigen Partnern zu gewinnen

licy800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Lici

Unsere kleine Lici ist 1,60 m groß und ebenfalls im Jahr 2013 geboren. Im Kuscheln ist sie ganz groß und befindet sich auch in der Grundausbildung. Sie kam sehr schüchtern zu uns. Dies hat sie komplett abgelegt. Sie zeigt sich inzwischen selbstbewusst und dem Menschen sehr zugewandt. Dies sind die besten Voraussetzungen, um in der Therapie zu arbeiten.
Lici ist die Mutter von Avril

liesel800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Liesel

Unsere kleine Liesel ist ein ganz Große. Sie ist eine bezaubernde Welshstute, die durch ihre Gelassenheit und Freundlichkeit besticht. Liesel ist 1,15 m groß und im Jahr 1996 geboren. Alle lieben Liesel, weil sie ohne Ausnahme die Ruhe selbst ist. Sie kam erst vor 4 Jahren zu uns und lernt jetzt die Grundlagen zur klassischen Dressur.

narnia800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Nania

Nania ist im Jahr 2008 geboren. Sie ist eine sehr hübsche Stute. Nania ist sehr anhänglich und süß. Da Nania noch in der therapeutischen Grundausbildung steckt, ist sie nur etwas für ältere Reiter.

diva800
diva 2.jpeg
diva 3.jpeg
placeholder image

Diva

Diva ist unsere große Eule. Sie ist 2010 geboren. Sie ist Sockmass 1.65 m groß und hat sehr lange Ohren und ein bezauberndes Gesicht. Man kann nicht anders als sie zu mögen, wenn sie einen mit ihren Wackelohren ansieht. Auch Diva befindet sich noch in der Grundausbildung als Therapiepferd. Doch sie ist sehr entspannt und viele Reiter mögen ihr ruhiges Wesen. Außerdem befindet sich Diva in der Ausbildung als Voltigierpferd, welche sie suverän und lieb durchläuft.

floeckchen800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Flöckchen

Unsere kleine Flöckchen ist eine kleine Prinzessin. Sie ist 2008 geboren. Kuscheln ist Flöckchen mit Abstand am liebsten. Aber auch sonst ist sie eine ganz Süße. Da Flöckchen noch in der Therapeutischen Grundausbildung ist, ist sie eher etwas für erfahrenere Reiter. Doch auch viele kleine Reiter hat Flöckchen in ihren Bann gezogen.

Vu800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Vuelie

Vuelie ist unser jüngstes und kleinstes Fohlen. Sie ist im Jahr 2017 geboren. Mit Mama Vina, Papa Kasper und ihrem Bruder Knut hat sie ein ausgelassenes Fohlenleben. Toben auf der Weide und Kuscheln sind nur einige ihrer liebsten Dinge. In ihrem kleinen Herz sind schon viele unserer Reitkinder vertreten, aber es ist noch viel Platz. Denn Vuelies Augen sind unwiderstehlich. Doch auch frech ist die kleine. Sie hat ihre größere Halbschwester Avril und den kleinen Joshi schon ordentlich im Griff und wird uns noch viel Spaß bereiten. Genau wie Knut hat Vuelie überhauptkeine Angst vor poltern und knistern

knut800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Knut

Knut ist unser erstes und bezauberndes Fohlen. Er ist im Jahr 2016 geboren und. hat etwas von seinem Vater (Kasper) und seiner Mutter (Vina). Er ist genauso entspannt und lieb wie seine Mutter aber gleichzeitig auch sehr freundlich und einfach niedlich wie sein Vater. Und dazu kommt natürlich noch sein eigener Charakter. Er ist so süß und er hat sich vom ersten Lebenstag an in unsere Herzen geschlichen, wo er sich fröhlich-frech eingenistet hat. Knut wird wohl das gelassenste Pferd in unserer Herde. Wir können ihn jetzt schon als „Entschrecker“ einsetzen, da er unter vollem Einsatz und nicht unerheblichem Lärm, ein tägliches Umgestaltungsprogramm unseres Hofes absolviert. Es gibt nichts, was unseren Knut aus der Ruhe bringen kann.

avril800
placeholder image
placeholder image
placeholder image

Avril

Avril ist unser zweites und wunderhübsches Fohlen. Wie ihr Halbbruder Knut verzaubert sie jeden mit ihrem Fohlenblick. Avril ist 2017 geboren. Man kann in ihr deutlich die Züge ihrer Mutter, Lici erkennen. Sie ist super lieb, frech und einfach süß. Damit hat sie sich schon viele Bewunderungen ergattert.  Genau wie bei ihrem Bruder ist kuscheln für sie das größte. Außerdem tobt sie liebend gern mit Knut und Vuelie, sowie mit ihrem Ersatz-Papa Joshi über die Weide. Avril erlebt erst einmal eine entspannte Kindheit, bevor sie in die Ausbildung kommt, genau wie alle unsere Fohlen.